Start VereinsBlog ARTOUR 2011

ARTOUR 2011

Hey,
bin gerade rein. Eigentlich wollten wir ja gemütlich mitrollern. Aber es kam wieder ganz anders.

Unsere Team - Präsentation beim Sponsor hätte nicht besser laufen können. Wir haben André Hans, denke ich mal, schwer beeindruckt. Soweit Plan erfüllt.
Bernd, André und ich konnten ihn gleich am Anfang für ein Foto krallen. -> HP
Netter Typ übrigens. Kannte ich vorher gar nicht.

Thomas Adam kam später nach.Artour 2011Dann wurde pünktlich 9 Uhr in Blöcken gestartet. Wir waren direkt im Ersten mit ca.20 Mann hinter dem Führungsfahrzeug. Bernd wartete dann noch auf Thomas. Wir sollten weiterfahren.
Durchs Lockwitztal gings nach Kreischa. Nachdem ich mit André zweimal in der Führung war, fehlte die Hälfte. Da waren wir gerade aus Kreischa raus. Dann Sturz hinter uns in Reinhardtsgrimma 50m vom Verpflegungspunkt 2 entfernt. Wir fuhren langsam weiter aber niemand kam. Nun waren wir noch zu Fünft.
Langer Anstieg: Oberfrauendorf. Wir sind noch zu dritt. Ein junger Typ aus Radebeul (Mist - habe nicht nach dem Namen gefragt L), André E., Jean J.
Auf der Hochwaldstrasse nehmen wir bissl raus. Andre Hans schließt wieder auf. Es rollt verdammt gut rauf zur Bobbahn. An den Serpentinen spielt der 21jährige seine Stärke aus und kommt mit ca 50m Vorsprung oben an. Gefolgt von mir, André E und André H.
Kulminationspunkt.
Artour 2011
Rücktour über Waldidylle, Hochwaldstrasse. In Oberfrauendorf bergab wird´s mir zu bunt und ich überhole das Führungsfahrzeug. Die Viererformation steht. Vollgas runter nach Reinhartsgrimma. Man kann da tatsächlich 70 fahren. Führungswechsel reihum bis Nickern.
Eichi und ich haben keine Startnummer gekauft. Wir lassen den Bergfex freundlich nach vorn ins Ziel. Er ist aber auch gut gefahren!
Andre´Hans zeigte sich sichtlich begeistert, wie wir gerollt sind. 34er Schnitt lt. Eichi´s Computer….
Ein Sprintrennen auf einem Rennradsimulator habe ich dann dankend, mit Hinweis auf mein hohes Alter abgelehnt. J Mir gings dann echt schlecht. Indikator dafür: Ich habe kein Bier getrunken. J

Gemütlich zurück nach Dorfhain. 127km/1200hm/31Schnitt

Mir reicht´s für heute!
Bis bald!

Grüße Jean

facebook

Besucht unsere Seite: